„Fotograf wie ein Kindergeburtstag“

Mein fotografischer Schwerpunkt im Studio sind Frauenporträts. Meine Kundinnen werden komplett gestylt und anschließend fotografiert. Oft sind dadurch auch Freundschaften entstanden. Und meine Freundinnen wollen nun endlich auch mal tolle Fotos von ihren Kids. Überzeugte Eltern können Kitas wiederum sehr gut überzeugen. So habe ich schon einige Aufträge gewonnen. Natürlich verteile ich aber auch Broschüren an die Kitas – dazu gehe ich persönlich hin.

Den Fototag in der Kita gestalte ich wie einen Kindergeburtstag. Es gibt Helium-Ballons, Kindermusik und eine Seifenblasenmaschine. Die Eltern haben die Kids selbst schon super angezogen, dadurch bin ich viel schneller. Um die Stimmung aufzulockern, dürfen die Jungs mal mit dem Bobby-Car fahren, für die Mädchen habe ich Benni, den kleinen Elefanten, eine Handpuppe. Wenn ich bei einem Foto sage: „Schau mal ernst“, dann versuchen es die Kids und müssen aber gleich danach lachen. So kann ich schnell unterschiedliche Emotionen einfangen.

Das Wichtigste beim Umgang mit den Kindern ist, selbst viel zu lachen! Das wirkt sich direkt auf die Kinder aus. Nach einem Fototag habe ich Muskelkater in den Backen. Für jedes Kind lasse ich mir viel Zeit. Am Ende habe ich 20-30 Fotos pro Kind. Im Studio habe ich ein Set mit mindestens drei Lichtquellen und einigen Reflektoren. So bin ich flexibel und jede Position, aus der ich fotografiere, wird gut ausgeleuchtet. Bei gutem Wetter gehe ich aber auch mal mit allen auf den Spielplatz. Denn ich fotografiere die Kids gerne in Spielsituationen. Das kommt bei den Eltern auch gut an. Es ist mir wichtig, dass bei allen Fotos die Kids im Vordergrund stehen. Deshalb nutze ich einen neutralen Hintergrund.

Früher habe ich die Kitas nach einem Fototag gebeten, Bestellzettel an die Eltern zu verteilen. Am Bestellzettel hatte ich einen Fotoauswahlstreifen. Das kannte ich noch aus meiner Zeit in Amerika. Fertige Mappen finde ich albern. Eltern finden oft andere Fotos viel besser, als das, welches ich ausgesucht hätte. Mit fotograf.de ist der Fotoverkauf für alle viel einfacher. Die Eltern suchen sich ihre Lieblingsfotos raus und ich habe Bestellungen über 60 EUR. Die Fotos kommen gut an und die Eltern möchten einfach mehr Fotos haben.

http://kaehall.fotograf.de

Facebook Comments